RAUHNACHT – MEDITATION

Die ℝ𝕒𝕦𝕙𝕟𝕒𝕔𝕙𝕥 𝕄𝕖𝕕𝕚𝕥𝕒𝕥𝕚𝕠𝕟 ist ab sofort für Euch auf meinem YouTube Kanal verfügbar.
Bei den Rauhnächten geht es vor allem um die Themen Neu-Ausrichten & Loslassen, Dankbarkeit und Integration.

Die Meditation findest Du hier: https://youtu.be/CPehWcUBbPA

Die Rauhnächte beginnen mit der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember, sprich am 25.12. um
0:00 Uhr. Es gibt 12 Rauhnächte wobei jede Nacht für einen Monat des nächsten Jahres steht.
Die letzte Rauhnacht beginnt am 05. Januar um 0:00 Uhr und endet um 24:00 Uhr.

Es ist also perfekt diese Meditation in dieser Zeit zu machen, die Themen stehen aber sicherlich auch generell fürs Ganze Jahr und wann immer Du vor einer Veränderung, einem Wechsel stehst, kannst Du diese Meditation für Dich machen.

Wer gerne die ganzen Rauhnächte erleben möchte kann dies auch gerne mit meiner Anleitung dazu tun.
Ein PDF zum Downloaden findet Ihr hier: https://www.triskell.ch/wp-content/uploads/2020/11/Rauhnaechte-mit-Triskell.pdf

Die Bilder vom Titelbild sind übrigens von Stefan Lehmann – www.lehmannfotografie.ch

Seminare dürfen seit 2.11.2020 nicht mehr stattfinden!

Gemäss der Covid-19 Verordnung Besondere Lage sind alle Ausbildungen seit dem 2.11.2020 verboten! Ich habe mich hier genau informiert und unsere Seminare gelten nicht als Veranstaltung sondern als Aus-Weiterbildung.
Der Bund bezieht sich hier auf den Absatz 6d: Besondere Bestimmungen für Bildungseinrichtungen. Dazu gehören auch Ausbildung im Freizeitbereich!

Wir dürften zwar noch zusammen Meditieren aber alles wo geübt und Wissen vermittelt wird kann leider ab sofort nicht mehr stattfinden.

Ich bin mir bewusst, dass sehr viele Angebote aktuell noch stattfinden bzw. nicht abgesagt wurden. Dies sicherlich weil viele denken dass die Seminare im Bereich Medialität unter Veranstaltungen laufen – aber leider ist dies nicht so.

Daher muss ich leider alle Kurse auf unbestimmte Zeit absagen!

𝔼𝕦𝕣𝕖 𝔽𝕣𝕖𝕚𝕖 𝕎𝕚𝕟𝕥𝕖𝕣𝕙𝕠𝕔𝕙𝕫𝕖𝕚𝕤𝕥𝕤-ℤ𝕖𝕣𝕖𝕞𝕠𝕟𝕚𝕖 𝕞𝕚𝕥 𝟚𝟝% ℝ𝕒𝕓𝕒𝕥𝕥

Eine Hochzeit im Winter ist etwas ganz Besonderes. Die eigene Hochzeit soll in jedem Fall einzigartig und unvergesslich werden. Warum also nicht die Traumhochzeit in den Winter legen?
Träumt auch ihr von einer märchenhaften Winterhochzeit in einer weissen Landschaft, von verschneiten Bergen und einmaligen Fotos im glänzenden Schnee? Trauungen im Winter bieten viele Vorteile und Möglichkeiten.
So zum Beispiel auch, dass ich Eurer JA gerne als Freie Traurednerin begleiten würde und dies mit 𝘀𝗮𝘁𝘁𝗲𝗻 𝟮𝟱% 𝗥𝗮𝗯𝗮𝘁𝘁!